team@E-World energy & water

Bei der diesjährigen Ausgabe der E-world energy & water waren wir gemeinsam mit unserem langjährigen Kunden Energy Services vertreten. Es war ein tolles Event mit vielen Austellern, Präsentationen und interessanten Gesprächen.

E-World engergy & water 2024

Smart Meter Rollout im Fokus

Natürlich war der Smart Meter Rollout in Europa, und speziell in Deutschland, ein wesentliches Thema – ohne Smart Meter können die Stromkunden nur begrenzt am Wandel des Energiesystems partizipieren.

Smart Meter die nur unregelmäßig, oder im schlimmsten Fall gar keine Daten liefern, bringen keinen Mehrwert. Konnektivität und Verfügbarkeit waren deshalb wesentliche Themen auf der Messe. Der Technologie-Mix für die Anbindung von Smart Meter wird sich jedenfalls erweitern. Zusätzlich zu PLC und Mobilfunk kommen weitere Technologien dazu, allen voran RF-Mesh, z.B. 5G Mesh DECT NR+ als auch hybride Technologien, z.B. G3-Hybrid (PLC + RF-Mesh).

Gemeinsame Lösung für eine gobasierte Abbildung der Smart Meter Infrasturktur

Im Zusammenhang mit Konnektivität und Verfügbarkeit von Smart Meter Daten haben wir gemeinsam mit Energy Services eine Lösung realisiert und auf der Messe vorgestellt. Die vorgestellte Lösung ermöglicht eine geobasierte Abbildung der Smart Meter Infrastruktur und real-time Auswertungen der Datenverfügbarkeit und Statusinformationen (z.B. Konfigurations- und Kommunikationsstatus) auf Basis unterschiedlicher Datenquellen.

Als wesentlicher Bestandteil in der Smart Meter Betriebsführung können damit zielgerichtet Maßnahmen gesetzt werden, falls die regelmäßige Datenauslesung nicht die erwartete Erfolgsrate erreicht. Es können etwa rasch Netzregionen mit zu niedrigen Ausleseraten in der Kartendarstellung identifiziert und eingegrenzt werden, um die Problemanalyse zu vereinfachen. Zusätzlich werden die Datenauswertungen genutzt, um eine automatische regelmäßige Datennacherfassung von fehlenden Smart Meter Daten zielgerichtet durchzuführen.

Natürlich hat es eine Vielzahl anderer spannender Themen im Zusammenhang mit der voranschreitenden Digitalisierung des Energiesystems und sich daraus ergebenden neuen Business Modellen, u.a. Direktvermarktung, Bereitstellung und Vermarktung von Flexibilitäten, Lastmanagement durch Aggregatoren.

Glossar
PLC – Powerline Communication Technology
DECT NR+ – Digital Enhanced Cordless Telecommunications New Radio plus