Planungsingenieur Bahntechnik (m/w/d)

team Technology Management GmbH ist ein Unternehmen, das Planungs-, Beratungs- und Projektmanagementleistungen bei der Auswahl und Anwendung moderner Informations- und Kommunikationstechnologien erbringt. Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit sind kritische Infrastrukturen wie Straße, Bahn, Energie und öffentliche Sicherheit.
Im Bereich Rail (Eisenbahn) übernehmen wir die Planung bzw. Fachaufsicht komplexer Ausrüstungsprojekte, die Erstellung von Ausschreibungsunterlagen und die Begleitung von Vergabeverfahren. Unterstützend wirken wir im Rahmen der Lasten- und Pflichtenhefterstellung sowie der Prüfungs- und Testaktivitäten/-tätigkeiten, um mittels technisch kompetenter Überwachung und Steuerung die erfolgreiche und termingerechte Inbetriebsetzung von Systemen (z.B. Betriebsleitsysteme, ETCS, GSM-R) zu ermöglichen.

Für die Erweiterung unseres Teams im Bereich Rail suchen wir eine/n Planungsingenieur mit Schwerpunkt Bahntechnik.

Aufgabenbereich

  • Beschaffung, Prüfung und systemische Ablage von Bestandsunterlagen für die Planung von ETCS-Ausrüstungen der Infrastruktur
  • Validierung von Bestandsunterlagen und der für die Planung von ETCS-Ausrüstungen der Infrastruktur zu Grunde gelegten Unterlagen
  • Selbstständige Erstellung und/oder Unterstützung von Planungen für die streckenseitige ETCS Ausrüstungen im Einklang mit den bestehenden Planungsrichtlinien und Anforderungen der Kunden
  • Validierung der ETCS-Planungsunterlagen nach dem 4-Augenprinzip und Erstellung von Berichten, Nachverfolgung von Abweichungen
  • Weiterentwicklung und Optimierung notwendiger Werkzeuge für die Verwaltung, Planung und Validierung
  • Durchführung und Dokumentation von Besprechungen, Abstimmungen mit dem Kunden
  • Kommunikation mit Systemherstellern, Behörden und Gutachtern

Erforderliche Qualifikationen

  • Einschlägige technische Ausbildung (FH/Uni/HTL) mit Ausrichtung Maschinenbau, Elektrotechnik und Informationstechnik (wie z.B. Nachrichtentechnik (Telekommunikation)) Informatik oder vergleichbare Ausbildung und Berufserfahrung
  • Mindestens 3-jährige Berufserfahrung in einem Technischen Büro/Ziviltechniker oder einem Planungscenter eines Systemlieferanten
  • Vorzugsweise Basiskenntnisse im Bereich der Sicherungstechnik (Stellwerke, Zugsicherung PZB/LZB/ETCS)
  • Sehr gute Anwenderkenntnisse im Bereich Autocad bzw. einschlägiger Planungswerkzeuge im Bereich Eisenbahn Signaltechnik
  • Kenntnisse im Bereich Scripting, XML und sonstiger, im Bereich der Prozessautomatisierung eingesetzter Werkzeuge und Methoden
  • Professionelles Auftreten und gute kommunikative Fähigkeiten (Moderation, Präsentation)
  • Selbstständige Arbeitsweise mit Ziel- und Ergebnisorientierung
  • Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse

Unser Angebot

  • Herausfordernde Aufgaben: durch eine effiziente und teilautomatisierte Umsetzung von Planungsprozessen im sicherheitskritischen Umfeld mit hohen Qualitätsansprüchen
  • Zeitlich und örtlich flexibles Arbeiten: mit moderner IT-Infrastruktur und Cloud-Tools, Gleitzeitmodell für alle KollegInnen
  • Teambuilding: regelmäßige Firmenveranstaltungen, derzeit ausschließlich virtuell
  • Weiterbildung: eine eigene Team Academy für Fachvorträge, ebenso derzeit in virtueller Form; individuelle Weiterbildung erwünscht
  • Versorgung ist gesichert: gratis Getränke, Obst und Snacks im Büro
  • Gute Erreichbarkeit: sehr gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz, Kostenübernahme für die Jahresnetzkarte der Wiener Linien

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung (Motivationsschreiben,  CV mit Foto, Arbeits- und Ausbildungsnachweise). Bitte senden Sie diese an Frau Petra Großmann hr@te-am.net  oder füllen Sie das unten stehende Bewerbungsformular aus.

Test- und Abnahmeingenieur (m/w/d)

team Technology Management GmbH ist ein Unternehmen, das Planungs-, Beratungs- und Projektmanagementleistungen bei der Auswahl und Anwendung moderner Informations- und Kommunikationstechnologien erbringt. Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit sind kritische Infrastrukturen wie Straße, Bahn, Energie und öffentliche Sicherheit.
Im Bereich Rail (Eisenbahn) übernehmen wir die Planung bzw. Fachaufsicht komplexer Ausrüstungsprojekte, die Erstellung von Ausschreibungsunterlagen und die Begleitung von Vergabeverfahren. Unterstützend wirken wir im Rahmen der Lasten- und Pflichtenhefterstellung sowie der Prüfungs- und Testaktivitäten/-tätigkeiten, um mittels technisch kompetenter Überwachung und Steuerung die erfolgreiche und termingerechte Inbetriebsetzung von Systemen (z.B. Betriebsleitsysteme, ETCS, GSM-R) zu ermöglichen.

Für die Erweiterung unseres Teams im Bereich Rail suchen wir eine/n Test- und Abnahmeingenieur mit Schwerpunkt Bahntechnik.

Aufgabenbereich

  • Unterstützung im Rahmen des gesamten Prüf-/Testprozesses von IKT Projekten im Bahnumfeld
  • Durchführung von Risikoanalysen und Entwicklung von risikobasierten Prüf-/Teststrategien
  • Erstellung bzw. Review von Prüf-/Testkonzepten, -spezifikationen und – prozeduren komplexer technischer Systeme (Hardware, Software, Anlagen)
  • Koordination, Durchführung und Protokollierung von Prüf-/Testkampagnen, Inbetriebsetzungen, Abnahme- bzw. Übernahme-Prüfungen/Tests
  • Beurteilung der Einhaltung von Prüf-/Testvorgaben und -konzepten, Bestimmung der Prüf-/Testabdeckung in Zusammenhang mit Projektierungsregeln und -vorschriften
  • Auswahl und Einsatz gängiger Werkzeuge zur Verwaltung und Auswertung der Prüfungen bzw. Tests
  • Reporting an das Projektmanagment und Service Management

Erforderliche Qualifikationen

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (FH/Uni/HTL)
  • Sehr gute Kenntnisse und mehrjährige praktische Erfahrung im Bereich der Prüfung, Test und Abnahme technischer Anlagen im Feld und im Labor
  • Formale Testmanagement-Ausbildung optimalerweise nachweisbar anhand einer Zertifizierung wie ISTQB
  • Erfahrung in der Durchführung von Risikoanalysen sowie Interpretation und Dokumentation von Testergebnissen
  • Berufserfahrung im Bereich Eisenbahn/ÖPNV ist ein Plus
  • Professionelles Auftreten und gute kommunikative Fähigkeiten (Moderation, Präsentation)
  • Selbstständige Arbeitsweise mit Ziel- und Ergebnisorientierung
  • Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse
  • Reisebereitschaft und Tätigkeiten am Zug und im Gleis sind erforderlich

Unser Angebot

  • Zeitlich und örtlich flexibles Arbeiten: mit moderner IT-Infrastruktur und Cloud-Tools, Gleitzeitmodell für alle KollegInnen
  • Teambuilding: regelmäßige Firmenveranstaltungen, derzeit ausschließlich virtuell
  • Weiterbildung: eine eigene Team Academy für Fachvorträge, ebenso derzeit in virtueller Form; individuelle Weiterbildung erwünscht
  • Versorgung ist gesichert: gratis Getränke, Obst und Snacks im Büro
  • Gute Erreichbarkeit: sehr gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz, Kostenübernahme für die Jahresnetzkarte der Wiener Linien

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung (Motivationsschreiben,  CV mit Foto, Arbeits- und Ausbildungsnachweise). Bitte senden Sie diese an Frau Petra Großmann hr@te-am.net  oder füllen Sie das unten stehende Bewerbungsformular aus.