Datenschutz

team freut sich über Ihren Besuch auf unserer Webpräsenz sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Der Schutz Ihrer privaten Daten wird von uns ernst genommen womit wir bei der Verarbeitung personenbezogener Daten die notwendige Sorgfalt walten lassen. Diese bedeutet, dass wir personenbezogene Daten, die beim Besuch unserer Webpräsenz erhoben werden, gemäß den österreichischen datenschutzrechtlichen Bestimmungen und in weiterer Folge der europäischen Datenschutzgrundverordnung verarbeiten. Unsere Webpräsenz kann Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

Verantwortlich für den Datenschutz

team Communication Technology Management GmbH
Geschäftsführer
Wolfgang Hammerschmidt
Linke Wienzeile 4/1/2, 1060 Wien
E-Mail: info@te-am.net

Erfassung allgemeiner Informationen

Mit jedem Zugriff auf unsere Webpräsenz werden durch uns bzw. den Webspace-Provider automatisch Informationen (im Sinne von Server-Logfiles bezeichnet) erfasst. Wir verwenden diese Informationen ausschließlich für statistische Zwecke.

Google Analytics

Wir verwenden auf unserer Webpräsenz Google Analytics für die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern unserer Internetseiten. Unter anderem analysieren wir Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Webpräsenz zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Dies tun wir überwiegend zur Optimierung unserer Webpräsenz.

Betreibergesellschaft von Google Analytics ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Datensparsamkeit

Personenbezogene Daten speichern wir gemäß den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur so lange, wie es erforderlich ist oder vom Gesetzgeber her vorgeschrieben wird (gesetzliche Speicherfrist). Wir löschen die erhobenen Informationen wenn der Zweck der Erhebung entfällt oder die Sperrfist endet.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich eine Auskunft über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten anzufordern und/oder eine Berichtigung oder Löschung zu verlangen. Ausnahmen: Es handelt sich um die vorgeschriebene Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung oder die Daten unterliegen der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht.

Datenschutz im Bewerbungsverfahren

Die team Communication Management Technology GmbH unterscheidet nicht auf Basis von Behinderung, Geschlecht oder dessen Ausdruck, sexueller Orientierung, Alter, sozialer Klasse, nationaler Herkunft, Religion, Ethnie oder ethnisch bedingten Merkmalen, sondern befürworten Gleichberechtigung und Vielfalt. Wir benötigen von Ihnen keine Informationen, die nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz nach österreichischem Recht oder dem internationalen Gleichbehandlungsgesetz nicht verwertbar sind.

Zustimmungserklärung:
Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie zu, dass die von Ihnen übermittelten und überlassenen personenbezogenen Daten wie zB: Vor‐ und Familiennamen, Titel, Geschlecht, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit, Wohnanschrift, Familienstand, gesetzliche Beschäftigungsvoraussetzungen, abgeleisteter Präsenzdienst, Führerschein, Ausbildung und beruflicher Werdegang, Sprachkenntnisse, sowie besondere Kenntnisse, Angaben zur gewünschten Position, Angaben über Ihre Verfügbarkeit, Gehaltsvorstellung und inklusive der sich aus allen Anlagen (zB Lebenslauf, Anschreiben, Zeugnisse u.ä.) ergebenden Daten, von der team Communication Technology Management GmbH zum Zwecke der Abwicklung Ihrer Bewerbung bzw. Bewerberauswahl verarbeitet, erfasst, gespeichert und aufbewahrt werden. Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung der Bewerbung bzw. Bewerberauswahl.

Zugriff auf Ihre gespeicherten Daten haben die zur Besetzung von freien Stellen jeweils zur Vertraulichkeit verpflichtete Mitarbeiter/innen innerhalb der team Communication Technology Management GmbH und der Frequentis Konzerngruppe. Diese Personen stellen im Rahmen des Verwendungszweckes sicher, dass die Vertraulichkeit der Daten gewahrt wird. Ihre Daten werden nicht an Dritte übermittelt.

Ihre Daten werden für die Dauer des Bewerbungsverfahrens, einer allenfalls folgenden Beschäftigung und nach Bewerbung und/oder Beschäftigung für die Dauer der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist aufbewahrt. Wenn keine gesetzliche Rechtfertigung zur Aufbewahrung besteht: die Aufbewahrungsdauer bei abgelehntem/abgelehnter Bewerber/in beträgt 6 Monate nach Gleichbehandlungsgesetz. Eine automatisch versendete Benachrichtigung an Sie über die Vernichtung der Daten erfolgt nicht.

Es besteht das jederzeitige Recht auf Auskunft, Richtigstellung, Löschung sowie Widerspruch der weiteren Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten in der jeweils geltenden Fassung.
Weiters haben Sie das Recht, bei der Österreichischen Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, dsb@dsb.gv.at Beschwerde einzubringen.

Änderung unserer Datenschutzerklärung

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung wird beim nächsten Besuch unseres Informationsangebots im Internet wirksam.