Smart Meter Einführung Netz Burgenland

Smart Meter Einführung Burgenland

Die Umsetzung der IMA-VO bringt neue Technologien und Systeme und führt zu umfassenden Änderungen bestehender Abläufe sowie zur Einführung neuer AMI-Prozesse. Derart umfangreiche Neuerungen bergen erhebliche Risiken. Die Einbeziehung erfahrener Berater und Projektdienstleister ist eine sinnvolle Maßnahme für eine Reduzierung dieser Risiken.

team wurde in Partnerschaft mit Tieto von Netz Burgenland ausgewählt, um bei der Projektplanung, Erstellung der Lastenhefte, Begleitung der Ausschreibung, Prozessanalyse, Implementierung der Systeme und Planung des Rollouts und Betriebs mit "hands-on" Expertise zu unterstützen. Genau darauf sind die Prozesse und Spezialisten bei team ausgerichtet - ihr Wissen und ihre Fähigkeiten auf die spezifische Situation des Projektumfelds anzuwenden.

Der Nutzen unserer Fachbegleitung entsteht genau in dieser gezielten Anwendung und führt zu nachhaltigen Ergebnissen.

Die Einführung von Smart Metering ist eine einmalige Aufgabe, schafft Grundlagen für betriebliche Optimierungen und neue Kundenangebote und verändert wesentlich die Systeme und Abläufe der Energieversorgungsunternehmen.