VIZ Baden-Württemberg Inkrement 2

VIZ Baden-Württemberg Inkrement 2

Im Zuge des Projektes VIZ-Basis I2 wird die nächste Stufe (Inkrement 2) des Basissystems der Verkehrsinformationszentrale Baden-Württemberg geplant und realisiert. team wurde von der Landesstelle für Straßenverkehrstechnik, Abteilung 9 des Regierungspräsidiums Tübingen, mit der Planung und Projektbegleitung beauftragt.

In der Rolle als Planer hat team die Anforderungen an das System gemeinsam mit den Fachgebieten erhoben und unter Einsatz professioneller Methoden und Werkzeuge spezifiziert. Auf Basis des dabei erstellten Lastenhefts wurden von team Ausschreibungsunterlagen für die Systemerstellung erarbeitet, sowie die Vergabe begleitet.

In weiterer Folge unterstützt team das Projekt als externer "Bauüberwacher". Hauptaugenmerk sind die Projektabwicklung nach V-Modell XT mit iterativ-inkrementeller Softwareentwicklung, die Qualitätssicherung und die Steuerung des Lieferanten bei der Integration und Abnahme.